Video-Premiere: ULTIMA VICTRIX

Artikel von
ultima victrix

ULTIMA VICTRIX setzen auf Gemeinschaft und bandinterne Kommunikation. In produktiver Zusammenarbeit entstand auch “Don’t Trust Anyone… Especially Those You Love”. DEARLY DEMENTED präsentiert euch das brandneue Video zu der Single.

Die Idee des Songs stammte von Gitarrist Vincent Engemann, der diese mit in den Proberaum brachte, so die Band. Gemeinsam wurde an der Entwicklung des Liedes gearbeitet: “Zusammen überlegten wir uns eine grobe Richtung, in welche die Lyrics gehen sollten und Kevin schrieb einen passenden Text”, erklärt Engemann das weitere Vorgehen im Prozess des Songwritings. Nach vielen gemeinsamen Stunden habe die Struktur festgestanden. “Aufgenommen haben wir bei Sebastian Dillenburg, einem Bekannten von uns, welcher das entsprechende Know-How in Sachen Recording und Produktion hat”, erklärt Vincent Engemann die Schritte bis zur fertigen Single. Sebastian Dillenburg nahm gemeinsam mit ULTIMA VICTRIX schon “The Day We Die” auf.

Die Mainzer Band legt stets großen Wert auf die lyrische Botschaft ihrer Tracks. So handele “Don’t Trust Anyone… Especially Those You Love” von der Enttäuschung und Wut nach einer gescheiterten Freundschaft oder Liebesbezehung, so Sänger Kevin Bloch. “Vor allem wenn man selbst sehr viel investiert hat, und das im Endeffekt nicht erwidert wird, entwickelt sich dieses Gefühl betrogen worden zu sein”, erklärt der Texter die Motivation seiner Lyrics zu dieser Single.

Den Song mit einem Video auszustaffieren, sei ULTIMA VICTRIX schon während der Recordings gekommen. Für die Produktion des Clips, sowohl die Aufnahmen als auch die Bearbeitung, wurde erneut Sebastian Dillenburg beauftragt, der damit die Band und im besonderen die Single über weite Strecken begleitete. Mehrere unterschiedliche Szenen wurden gedreht, Kevin Bloch erzählt, zuerst seien die Parts der Story mit Freunden, Kara und Dominik, gedreht worden. Die Schauspieler verkörpern die gescheiterte Liebesbeziehung, welche eben auch in den Texten zu finden ist. Die Wahl der Location für die Performance der Band fiel nach monatelanger Suche schlussendlich auf das Kurhaus Stromberg, erklärt die Band.

DEARLY DEMENTED wünscht viel Spaß bei ULTIMA VICTRIXs “Don’t Trust Anyone … Especially Those You Love”.