PZZL – Pieces

Artikel von
Bildschirmfoto 2015-05-19 um 17.35.09

PZZL stehen laut eigenen Angaben für Leidenschaft und Bock auf Musik. Wie es bei dem Bandnamen auch nicht anders sein könnte, nennt sich die EP des Quintetts “Pieces” – Puzzleteile. Die Band gründete sich 2014, stand ein halbes Jahr später erstmals auf der Bühne und arbeitet auch nach dem Release des Mini-Albums fleißig an weiteren Veröffentlichungen.

Die fünf Hessen haben für “Pieces” Lieder mit starker persönlicher Färbung im Bereich der Lyric komponiert. Den Gesangsposten übernimmt dabei Saskia, die mit angenehmer Stimme sicher durch alle sechs Stücke führt. Dabei passt sie ihren Gesangs stets an die Instrumentalisierung an: “Fear Inside” ruft dabei Assoziationen von BILLY TALENT hervor und bewegt sich in der Range des Alternatives. Erwähnenswert ist außerdem “Face That”, welcher dank seiner Vielseitigkeit das frühe Highlight der EP markiert.

Die Musikgruppe bietet ein erfrischendes Auftreten und – Achtung, Wortwitz – findet das fehlende Puzzleteil zwischen punkigen Songstrukturen und poppigen Refrains. “Pieces” ist ideal für einen ruhigen Konzertausklang. Mit einer besserer Produktion kommender Musik könnten PZZL es auch es dem hessischen Bandpool auf Bundesebene hinausschaffen.

7 von 10 Punkte auf der “I-will-dance-the-night-away”-Skala