Brutal Vision Vol. 2

Artikel von
seite_01.indd

Auf der Suche nach neuen Trends und zukunftsweisenden Künstlern haben die Label Noizgate Records und Deafground Records ihren Sampler “Brutal Vision” neu aufgelegt.

Die Trackliste generiert sich aus Bewerbungen, Nominierungen der Partner und einer Art Wildcard, die an THE SIXPOUNDER aus Polen ging. Die Wildcard wurde mittels eines Facebook-Votings, für welches sich über dreihundert Bands bewarben, vergeben. Insgesamt haben es dreißig Bands auf die zweite Edition des Samplers geschafft – darunter auch international bekannte Gesichter wie LEONS MASSACRE und I SPIT ASHES sowie aufstrebende Bands wie KEEP IT FOR TOMORROW und BURNING DOWN ALASKA. Viele der Bands haben kürzlich einen eigenen Longplayer veröffentlicht oder stehen kurz davor.

“Brutal Viseion Vol. 2” deckt viele Musik-Stile ab. Von Melodic Death über Hardcore bis hin zu Rock sollte sich kein Musikfan benachteiligt fühlen. Ob eine Zusammenstellung eines Samplers in Zeiten des wachsenden Internetradios durch Spotify-Zufallswiedergaben oder Playlisten noch zwingend notwendig ist, steht nach dem langen Hörerlebnis leider im Raum – und wird wohl nie final beantwortet werden können.

brutal vision gewinnspiel_bearbeitet-1