BOB KATSIONIS – Rest In Keys

Artikel von
bob katsionis

BOB KATSIONIS, der hauptsächlich für seine Arbeit als Keyboarder und Gitarrist bei FIREWIND bekannt ist, ist keinesfalls ausgelastet: so hat er fast im Alleingang sein inzwischen viertes Soloalbum eingespielt – “Rest In Keys”.

BOB KATSIONISs Werk enthält elf Songs, die überwiegend ein schönes Instrumentalgewand tragen. Hier spielt sich der Künstler gekonnt in zumeist hohem Tempo durch atemberaubende Soundlandschaften, die durch Keyboard- oder Gitarreneskapaden dominiert werden – sehr hörenswert! Kein Wunder, dass der Grieche fünfmal hintereinander den Titel Bester Keyboarder beim Metal Hammer seines Heimatlandes gewonnen hat. Gastmusiker sind unter anderem sein Freund und Firewind-Mitstreiter Gus G. sowie Gitarrist Chris Amott von Arch Enemy.

Bei drei Liedern holte sich der musikalische Großmeister BOB gesangliche Verstärkung: Liv Kristine von LEAVES EYES, Maxi Nil von VISION OF ATLANTIS und Peter Ellis von MONUMENT. Nach diesem ganzen Namedropping erfreut es sicherlich zu hören, dass KATSIONIS sich außerordentlich fähige Leute an seine Seite geholt hat. Diese Unterstützung zeichnet sich aus und die Songs werden so echten Hits und lockern “Rest In Keys” zusätzlich auf.

“Rest In Keys” ist ein aufregendes und hörenswertes Soloalbum eines großartigen Künstlers. Ausgezeichnet, dass BOB KATSIONIS sich zu diesem Schritt entschlossen hat, denn nur so zeigt er sein ganzes Können, welches oft im Schatten des großen Gus G. untergeht – sowohl technisch an den Instrumenten als auch als Songwriter.

9 von 10 Punkte auf der “ein-toller-Songwriter”-Skala